Doppelte Hilfsaktion von und für Miyazaki & Anti-AKW Propaganda Video 二重の支援

私は昨日‘宮崎災害支援センター’というNPO法人を立ち上げられたばかりの佐藤さんと対談をしました。今後の団体としての活動や、彼が集めた被災地への寄付金に関して、どのような使い道を考えているのか等を伺うことが出来ました。佐藤さんは、4名の社員がいる建設会社の社長です。写真の中で、佐藤さんの頭上に置かれている模型は彼の会社がこれまでに建設してきたものです。

Ich habe gestern mit Herrn Satô gesprochen, der die Hilfsorganisation „NPO Miyazaki Katastrophenhilfszentrum“ (Miyazaki Saigai Shi’en Center) gegründet hat, und werde hier nun mal etwas genauer vorstellen, welche interessanten Pläne Herr Satô insbesondere mit Spendengeldern hat.

Herr Satô ist Chef von einem Architektenbüro mit 4 Mitarbeitern. Die Modellhäuser auf dem Foto über seinem Kopf sind Häuser, die seine Firma gebaut hat.

Seit ca. 2 Wochen (Anfang April) existiert die offizielle Route für Hilfsgüter, welche von der japanischen Armee ins Katastrophengebiet geliefert werden. Bevor diese Route installiert wurde, beschloss Herr Satô, der Kontakte ins Katastrophengebiet hat, auf eigene Faust Hilfsgüter zu sammeln und zu transportieren. Hier einige Fotos von seiner Reise Ende März.

ここ2週間で、自衛隊が被災地へ物資を運んだり救助へ入るルートがやっと確立されました。しかし、それ以前、まだ救済ルートがきちんと設立されていない時期に、彼は迅速に全国にいる建設会社の仲間とコンタクトを取り合い、集めた物資を被災地に届けました。ここに、3月末に彼が被災地へ行った時のいくつかの写真があります。

Ein Poster mit Botschaften aus Miyazaki

Nach erfolgreicher Ablieferung von zwei LKW-Ladungen empfand er jedoch, dass die Aktion nur ein Tropfen auf den heißen Stein war, und beschloss mit seinen Kollegen, dauerhaft Hilfe zu leisten. Da es sich als Institution besser operieren lässt, gründeten sie eine NPO (Nicht-Profitorientierte Organisation).

Bei einer Benefizveranstaltung letzten Samstag (2. April) haben wir die gesammelte Spendensumme in Höhe von 900 Euro dem Herrn Satô überreicht. Ich habe nun noch mal genau nachgefragt, was mit dem Geld passieren soll.

Herr Satô plant, Ende Mai erneut persönlich Hilfsgüter ins Katastrophengebiet zu bringen. Bei dieser Aktion gibt es drei wesentliche Punkte, welche sie in meinen Augen unterstützungswürdig erscheinen lassen.

しかし、2台のトラックで救援物資を無事に届け終えた後、彼の行った行動はまるで焼け石に水のように感じ、彼は長期間の救援が必要だと結論に至りました。そこで、今後よりよい指揮をとっていくために、NPO法人を設立する事にしたのです。去る4月2日に開催されたチャリティーイベントで集まった義援金、約105.000円を、私達は佐藤さんに託しました。そして、私は、彼がその義援金をどのように使われるのかを訪ねたかったのです。彼は、5月末に支援物資を届ける計画をしています。その計画には私が彼らを支持するにふさわしい、3つの要点があります。

1. Individuelle Hilfslieferung

Herr Satô hat direkt Kontakt ins Katastrophengebiet, kann also ganz konkret auf aktuelle Bedürfnisse der Betroffenen eingehen.

Da die staatlichen Hilfslieferungen in großem Umfang geschehen, können individuelle Bedürfnisse nicht abgedeckt werden. Es gibt eine Prioritätsliste mit Gütern, alles was nicht auf diese Liste ist wird nicht angenommen. Lebensmittel beispielsweise werden nur akzeptiert, wenn sie mindestens 3 Monate haltbar sind. Durch einen Privattransport, wie ihn Herr Satô plant, kann frisches Gemüse und Obst transportiert werden.

1.個人的な支援物資の運搬

佐藤さんは直接被災地と連絡をとる事で、本当に現地で必要とされているものを運びます。国などの行政支援は、幅広い被災地をカバーするものなので、個々人の小さい規模でのニーズを汲み取る事は難しいのです。

被災地で優先して必要とされている物資のリストがありますが、ここには全てのものは記載されません。食品ですと、3カ月以上の保存期間を有するものだけが受け入れられます。佐藤さんが計画しているよな、個人的な輸送手段をとることで、新鮮な野菜や果物を被災地に届ける事ができるのです。

2. Doppelte Hilfsaktion durch gleichzeitige Revitalisierung der Wirtschaft Miyazakis

Herr Satô plant, als Hilfsgüter nur Lebensmittel etc. aus der Region zu erwerben. Miyazaki wurde in letzter Zeit ebenfalls von drei Katastrophen heimgesucht, wenn auch lange nicht in den verheerenden Maßen wie jetzt im Norden Japans. Trotzdem hat sich alles besonders auf die Landwirtschaft äußerst negativ ausgewirkt, die ja hier eine sehr große Rolle spielt: Zum Einen mussten letztes Jahr aufgrund der Maul-und Klauenseuche über 200.000 Rinder und Schweine vernichtet werden. Zum anderen gibt es auch jetzt noch immer wieder Ascheregen vom ausbrechenden Vulkan Shinmoe-dake, der große Gemüsemengen unbrauchbar macht. Einem Ausbruch der Vogelgrippe vor Kurzem fielen weiterhin Myriaden von Geflügel zum Opfer.

Um die Opfer aller drei Unglücke zu unterstützen, will Herr Satô regionales Geflügel, Gemüse und Rindfleisch kaufen und ins Katastrophengebiet transportieren.

Ich finde die Idee toll, gleichzeitig das Erdbebengebiet UND Miyazaki, meine derzeitige Heimat, zu unterstützen.

Ziel ist es, für den Einkauf umgerechnet ca. 40.000€ an Spendengeldern zu sammeln. Im Moment sind zwar schon 10.000 € da, aber es fehlt noch eine ganze Menge!

宮崎の物資を届ける事による、経済的相乗効果

次に佐藤さんは、宮崎産の食料品を被災地に届ける計画をしています。

現在の東北のような復興に長期間要する大災害までには至りませんでしたが、宮崎もまた、3つの災害に見舞われました。災害により、宮崎の経済において特に重要な役目を担う農畜産物に大きな損害がありました。20万匹以上の牛と豚が口蹄疫により強制殺処分を余儀なくされました。そして、現在も続く、新燃岳の噴火では、周辺の農産物が噴火による灰で被害を受けています。さらには、最近発生した鳥インフルエンザも宮崎の経済へのダメージに拍車をかけています。

このような宮崎における災害の被災者を支援する為にも、佐藤さんは東北へ送る物資に宮崎の野菜やお肉等を選び、そして東北の大災害地域の人々が本当に望んでいる物を運ぶ事を望んでいるのです。

東北の被災地と同時に現在の私の住まいである宮崎を救える、という考えは大変素晴らしいと私は思います。

この支援物資購入の為に目標とする金額は約50万円で、現在は既に10万円集まっていますが、まだまだ足りる量ではありません。

3. Hilfe vor Ort

Herr Satô will nicht einfach die LKWs ausladen und wieder zurückfahren. Er plant, ca. 1 Woche im Katastrophengebiet zu bleiben und als Volunteer zu arbeiten. Hauptaufgabe wird die Zubereitung und Verteilung der mitgebrachten Lebensmittel werden. Da er noch 200 Tatami Strohmatten mitnehmen wird, muss er mit ca. 6 LKW fahren und braucht mindestens 10 Fahrer.

Herr Satô hat angeboten, dass ich mitfahre, was ich wohl höchstwahrscheinlich auch tun werde, um beim fahren und kochen zu helfen und um alles zu dokumentieren. Wer die Aktion unterstützen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, und kann sich sehr gern bei mir melden (sascha.klinger@googlemail.com).

佐藤さんは単に荷物を被災地へ運搬するだけではなく、1週間被災地にとどまり、ボランティアとして働く事を計画しています。現地での主な仕事は宮崎から運んでいった食料の仕分けと分配になるでしょう。

それから、彼は200枚の畳を持っていく予定です。それには6台の運搬トラックと10人の運転手が必要となります。

佐藤さんは私も被災地に一緒に行き、運転や料理や様々な助けをしてほしいと言っていました。もし、私達と一緒に手助けをしたいという方がいらっしゃれば大歓迎ですので、是非私にメールを下さい。

Noch etwas anderes: Ich habe ein kleines „Anti-Nuclear-Power“ Video in Japan gemacht. 20min, japanisch mit englischen Untertiteln. Mit klasse Musik aus Miyazaki.

その他:私は原発’にめぐって、ショートムービーを宮崎で作成しました。約20分間の日本語と英語の字幕付きの映画です。素晴らしい宮崎の音楽も流れています。

Advertisements

Schlagwörter:

3 Antworten to “Doppelte Hilfsaktion von und für Miyazaki & Anti-AKW Propaganda Video 二重の支援”

  1. Ingrid Klinger Says:

    Sascha deine Eltern unterstützen in Gedanken sehr Dein und Herrn Satos Vorhaben und wünschen Euch viel Erfolg. Natürlich sind wir aber auch besorgt, wegen der Gefahren, denen Du Dich aussetzt. Doch auch wir haben Japan und seine Menschen in so guter Erinnerung, daß wir sicher vor Ort auch Hilfe leisten würden.
    Deine Eltern

  2. Andrei, Isabel Says:

    Hallo Sascha, leider finde ich deine E-Mail nicht mehr, sodass ich dir nicht direkt auf deine letzte antworten konnte. Ich wollte mich dafür bedanken, das du mich auf dem laufenden gehalten hast und ich wollte euch,auch wenn es jetzt schon eine Weile her ist, zu eurem Spendenkonto beglückwünschen. Hier in Deutschland berichtet man so langsam nicht mehr allzu viel über die dortige Lage. Aber wir haben letztens gehört, das es weiterhin sehr schwer ist und die Lage generell noch nicht besser aussieht. Deswegen finde ich es umso mehr einfach großartig, was ihr da macht und so will ich euch auch weiterhin ganz viel Kraft wünschen und Mut und Hoffnung, um das zu bewältigen bzw. den Menschen dort ein wenig Hoffnung und Glück zu schenken. Ich befürworte und möchte auch gern weiterhin mit etwas finanzieller Unterstützung zu eurem Projekt beitragen.

    Viele Grüße, Isabel.

    • sascha Says:

      Hi Isabel!
      Ich bin im Moment gerade wieder im Katastrophengebiet, und es gibt in der Tat noch super viel zu tun… vielen vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: